WOS Galerie Logo

Biographie

Francisco Bores war eine wichtige Figur der europäischen Kunst des 20. Jahrhunderts.

Er gehörte zu zweiten Welle spanischer Künstler, die in den 1920er Jahren nach Paris kamen, wo er Pablo Picasso, Ginés Parra, Pedro Flores und Antoni Clavé kennen lernte. In Spanien wurde sein Werke erst in den 1970er Jahren richtig bekannt.

Der Stil von Bores definiert sich aus seinem engen Kontakt mit den größten Malern der ersten Avantgarde: Pablo Picasso und Henri Matisse. Er bewunderte deren Art, Formen zu konstruieren, ihren Klassizismus und später die kubistische Explosion Picassos. Bores harmonisiert beider Einflüsse in seiner Arbeit und geht darüber hinaus. Seine Kunstwerke werden im Museo de Arte Contemporáneo in Madrid ausgestellt.

Kunstwerke Francisco Bores